DATENSCHUTZ

Unserem Unternehmen ist es ein wichtiges Anliegen Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, zum rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere das Datenschutzgesetz und die Datenschutzgrund- verordnung. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Vertragsanbahnung und zum Vertragsabschluss bekannt geben.

 

 Welche personenbezogenen Daten verwenden wir für welche Zwecke?

Angaben zu Ihrem Unternehmen: Firma, Anschrift, Website, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Art und Rechtsform des Unternehmens, Ansprechpartner im Unternehmen und Firmenbuchnummer, sowie Daten der betroffenen Mitarbeiter.

Diese Angaben verwenden wir zum Zweck der Vertragserfüllung und zur gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation. Sämtliche Daten unterliegen der vereinbarten bzw. gesetzlichen Verpflichtung zur Verschwiegenheit. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Grundlage oder in Abstimmung mit dem Auftraggeber. 

Diese Daten werden zum Zweck der Dokumentation und der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen bis zu maximal dreißig Jahre nach Abschluss der Aufträge gespeichert.

 

 Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet.
 

 Welche Rechte haben Sie?

Gemäß §§ 26 ff Datenschutzgesetz 2000 (DSG) sowie Art 14 ff EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie ein Widerrufsrecht. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage einer Einwilligungserklärung erhoben und verwendet wurden, zu verhindern

 

 Fragen und weitere Informationen

Für Anfragen und Beschwerden steht Ihnen die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien zur Verfügung. 

 

Für Fragen und weitere Informationen über die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden:

 

Schuster Steuerberatung und Unternehmensberatung

Mag. Stefan Schuster

Mag. Irene Schuster

 

Gmundner Straße 1

4816 Gschwandt

office@schuster.tax                                                                                                                                                                                                          START